Sonderpreis der Jury fuer „hatter“ bei „Das schoenste Rad der Stadt“ bei radku.lt in Wien!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bff war zwar leider ohne mucharvideo aber trotzdem nett. Am Ende des dritten
Block waehrend „line of sight“ (sehr sehenswert bis auf „chasing demons“) wurde zwar schon mit dem Sandmann gekaempft, aber es war ja auch schon nach 12 und so viele Filme im dunklen Kino sind dann auch bei hoechster Qualitaet etwas einschlaefernd.

Bei strahlendedm Sonnenschein ging dann am Sonntag „Das schoenste Rad der Stadt“ im zuge des radku.lt ueber die Buehne und muchar upcycles konnte mit dem „hatter“ zwar nur den 4. Platz ex aequo mit „moby dick“ erringen, wurde aber mit dem Sonderpreis der Jury, einem Guertel aus einem „Fat Frank“-Fahrradreifen, ueberreicht vom Designer dieses Reifens, Frank Patitz von retrovelo ausgezeichnet!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s