Rennbericht 23. Grazer Altbaukriterium “Nieseblitz II”

DSCF1676Bereits zum zweiten mal ritt das Grazer Altbaukriterium im Vereinslokal des Veloblitz im ehemaligen Niesenberger ein und bescherte allen Beteiligten ein Freudenfest des Radsports. Dopingfrei, freundschaftlich und spannend!

Presto Ernesto (Team Presto) trat mit neuer Rennmaschine aus dem Hause „Muchar Upcycles“ an und befeuerte damit die ewige Diskussion zum Thema „Die ideale Altbaukriteriummaschine“. Zorrro, auf seiner bereits bewährten grünen Puch Rennmaschine (WeltmeisterIn 2013) Baujahr 2012, lies sich dadurch aber im Training nicht einschüchtern und auch zweifach WeltmeisterIn Wasilis PEDALopoulos (Team Mujura) zog unbeeindruckt seine Runden auf seinem etwas lädierten aber 2x erfolgreichen Klösch aus den 80ern. Der Rest des Team Presto schwor auf „Bici Presto“, ein gepimptes Puch BMX aus den 80ern, das sie in der letzten Saison zum Team Weltmeisterschaft trug während Bartekkis vertrauen in Rost weiterhin ungebrochen war. Im Rest des Feldes fanden sich verschiedenste Eigenbauten, Tom SBFs Polorad, Rennräder und Mountainbikes verschiedenster Baujahre und Hersteller, Felix hielt die Fixiefahne hoch und auch das Altbaukriterium-Leihrad wurde gern und oft auf der Strecke gesehen.

Im Rennen konnte sich dann erneut Zorrro durchsetzten und fuhr zu seinem dritten Sieg in der Saison 2014. Der neue Bolide von Presto Ernesto (Team Presto) auf Rang 2, erwies sich rund eine Sekunde schneller als das Bici Presto, was aber noch auf anderen Strecken bestätigt werden muss. PEDALopoulos‘ Klösch (Team Mujura) führte Ihn auf den 4. Platz während Rock’n Role auf Platz Nummer 3 bewies dass man auch auf Downhillern in Räumen sehr schnell sein kann. Toni.lahoja (Team Mujura) auf Platz 5 und Braune auf Platz 6 bewiesen dass  auch Eigenumbauten gut für Weltcuppunkte sind.

Ergebnis 23. Grazer Altbaukriterium “Nieseblitz II”:

  1. Zorrro
  2. Presto Ernesto (Team Presto)
  3. Rock’n’Role
  4. Wasilis PEDALopoulos (Team Mujura)
  5. toni.lahoja (Team Mujura)
  6. Braune
  7. Presto Christiano (Team Presto)
  8. Presto Stefano (Team Presto)
  9. CycloCondor
  10. Slim
  11. BARtekki (Team Steirerbruch)
  12. Don Loup
  13. x86 (Team Amors Marmor)
  14. Martina RADhofer (Team Women on Wheels)
  15. eight
  16. Tom SBF
  17. Tizitier (Team Women on Wheels)
  18. Felix
  19. Michael Knigt
  20. buRn hArD (Team Mujura)
  21. beana
  22. Lukas (Team Amors Marmor)
  23. madmax
  24. Branco
  25. Gonzo
  26. The mighty mighty Hagen (Team Amors Marmor)
  27. SouVerena (Team Women on Wheels)
  28. El Zutterino
  29. PEDALota II
  30. Gerri
  31. Krusty

Altbau2MinutenCyclingWorldcup2014

Einzelfahrer:

  1. Zorrro 18
  2. Presto Ernesto (Team Presto) 10
  3. Rock’n’Role 8
  4. presto christiano (Team Presto) 6
  5. der Jaritz (Team 7) 4
  6. presto stefano (Team Presto) 4
  7. PEDALota II 3
  8. SteveRADino 3
  9. toni.lahoja (Team Mujura) 3
  10. Wasilis PEDALopoulos (Team Mujura) 3
  11. Braune 1

Teamwertung:

  1. Team Presto 20
  2. Team Mujura 6
  3. Team 7 4

Der Weltverband dankt El Zutterino, Martina RADhofer, dem Veloblitzteam und dort besonders X86, the Mighty Mighty Hagen und Lukas und allen Fahrern und Zuseher.

Photos gibts bei altbaukriterium auf flickr, El Zutterino und fr tizitier

keine Freunde, keine Familie, keine Schmerzen – Altbaukriterium

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s